DATENSCHUTZ- UND COOKIE-RICHTLINIEN



BEGRIFFSBESTIMMUNGEN:

1. Verantwortlicher – S-T-P „ Strahltechnik Poland ” Mariusz Ludian  mit Sitz in 23-310 Modliborzyce ul. Leśna 13, eingetragen ins Unternehmensregister unter der Gewerbeanmeldungsnummer 061675220 mit der USt-IdNr. PL 862–163-50–87.

2. Personenbezogene Daten – alle Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person durch einen oder mehrere Faktoren, die die physische, physiologische, genetische, mentale, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität der natürlichen Person bestimmen, einschließlich Bild, Sprachaufzeichnung, Kontaktdaten, Standortdaten, Korrespondenzinformationen, Informationen, die durch Aufzeichnungsgeräte oder andere ähnliche Technologien gesammelt werden;

3. Datenschutzerklärung – diese Datenschutzerklärung bezügl. der Verarbeitung personenbezogener Daten;

4. DSGVO – Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 7. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/WE;

5. Nutzer – jede natürliche Person, deren personenbezogene Daten vom Verantwortlichen verarbeitet werden, insbesondere unsere Kunden, Personen, die unsere Dienste in Anspruch nehmen, unsere Räumlichkeiten besuchen und Personen, die mit dem Verantwortlichen korrespondieren.


§ 1. Rechtsgrundlage DSGVO

1.
Im Zusammenhang mit der ausgeübten Geschäftstätigkeit erhebt und verarbeitet der Verantwortliche personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den einschlägigen Vorschriften, insbesondere mit der DSGVO und den darin vorgesehenen Datenverarbeitungsvorschriften.

2. Als Verantwortlicher sorgen wir für Klarheit und Transparenz bei der Datenverarbeitung, insbesondere informieren wir stets über die Verarbeitung der Daten zum Zeitpunkt ihrer Erhebung, einschließlich des Zwecks und der Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung. Wir stellen sicher, dass die Daten nur in dem für den angegebenen Zweck erforderlichen Umfang erhoben und nur für den Zeitraum verarbeitet werden, der zur Erreichung des vorgesehenen Zwecks erforderlich ist.

3. Bei der Datenverarbeitung gewährleisten wir deren Sicherheit und Vertraulichkeit sowie den Zugang zu Informationen über diese Verarbeitung für die Personen, die die Daten betreffen – die Nutzer. Wenn trotz der angewendeten Sicherheitsmaßnahmen und Sicherungsverfahren personenbezogene Daten in Form eines Datenlecks von Datenverlust verletzt werden, informieren wir die Personen, die diese Daten betreffen, in Übereinstimmung mit dem Gesetz sowie die zuständige Aufsichtsbehörde, d. h. den Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten, über ein solches Ereignis.


§ 2. Ansprechpartner in Fragen der Verarbeitung personenbezogener Daten

Alle Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Datenschutzerklärung sind an die E-Mail-Adresse info@s-t-p.pl zu richten. Mangels einer gesetzlichen Verpflichtung hat der Verantwortliche keinen Datenschutzbeauftragten ernannt.


§ 3. Die Sicherheit der personenbezogenen Daten

1.
Um die Integrität und Vertraulichkeit der Daten zu gewährleisten, hat der Verantwortliche Verfahren eingeführt, die den Zugang zu personenbezogenen Daten nur autorisierten Personen ermöglichen, und zwar nur insoweit, als dies für die Erfüllung ihrer Aufgaben erforderlich ist. Der Verantwortliche wendet organisatorische und technische Lösungen auf einem solchen Niveau an, um sicherzustellen, dass alle Vorgänge mit personenbezogenen Daten aufgezeichnet und lediglich von autorisierten Personen sowie in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der DSGVO durchgeführt werden.

2. Der Verantwortliche trifft alle erforderlichen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass auch unsere Subunternehmer und andere kooperierende Unternehmen (Verarbeiter) die Anwendung entsprechender Sicherheitsmaßnahmen in jedem Fall gewährleisten, wenn sie personenbezogene Daten in unserem Auftrag verarbeiten.

3. Der Verantwortliche führt fortlaufend Risikoanalysen durch und überwacht die Angemessenheit der Sicherungen des Schutzes der Nutzerdaten im Hinblick auf identifizierte Bedrohungen. Gegebenenfalls ergreift der Verantwortliche zusätzliche Maßnahmen zur Erhöhung der Datensicherheit.


§ 4. Herkunft der Daten

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden lediglich im Zusammenhang mit der Tätigkeit auf unserer Website www.s-t-p.pl erhoben, insbesondere aufgrund des Nutzens des Kontaktformulars.


§ 5. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 der DSGVO sowie zu Marketingzwecken. Der Verantwortliche bezieht sich auf die Einwilligung der Nutzer, die rechtlich gerechtfertigten Interessen des Verantwortlichen, welche die Erhebung von statistischen Daten und die Analyse des Datenverkehrs auf der Website sind.

Die Daten der Nutzer werden vom Verantwortlichen insbesondere verarbeitet, um:

1.
Auf elektronischem Wege Kontakt aufzunehmen.

2. Aktivitäten zu überwachen, wie z. B. Keyword-Suche, Angebotsanalyse und Aktivitätsmanagement.

3. 
Marketingmaßnahmen durchzuführen, einschließlich Direktmarketing der eigenen Dienste des erantwortlichen.

4. Zu Zwecken im Zusammenhang mit zulässigen Marketingmaßnahmen über verfügbare Kommunikationskanäle und insbesondere mit Zustimmung des Nutzers – per E-Mail und/oder Telefon – Kontakt aufzunehmen.

Im Hinblick auf das berechtigte Interesse des Verantwortlichen werden personenbezogene Daten auch verarbeitet, um:

1. die Sicherheit zu gewährleisten.

2. Betrug, Missbrauch und die Verletzung der Richtlinien zu verhindern.

3. die Dienstleistungen zu verbessern und Analysen zu statistischen Zwecken durchzuführen.


§ 6. Datenarchivierung.

Wir respektieren das Recht auf Privatsphäre der Nutzer und kümmern uns um die Datensicherheit. Zu diesem Zweck wird u. a. ein sicheres Kommunikationsprotokoll (SSL) verwendet.

Die im Kontaktformular auf unserer Website angegebenen personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und sind für Unbefugte nicht sichtbar.


§ 7. Die Verarbeitung personenbezogener Daten findet statt:

a)
in Übereinstimmung mit den Bestimmungen über den Schutz personenbezogener Daten,

b) in Übereinstimmung mit der implementierten Datenschutzerklärung,

c) in dem Umfang und zu dem Zweck, der erforderlich ist, um den Inhalt des Vertrags festzulegen, zu gestalten, zu ändern oder zu beenden, und die ordnungsgemäße Erbringung von Dienstleistungen auf elektronischem Wege,

d) in dem Umfang und zu dem Zweck, der zur Wahrnehmung berechtigter Interessen erforderlich ist (rechtlich gerechtfertigte Ziele), und die Verarbeitung nicht gegen die Rechte und Freiheiten einer Person verstößt.

Jede Person, die die Daten betreffen, hat (wenn wir der für die Datenverarbeitung Verantwortliche sind) das Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung, ein Widerspruchsrecht, das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, und das Recht, die Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu widerrufen.

Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Daten nach Beendigung des Vertrags oder eines Widerrufs der Einwilligung nur insoweit zu verarbeiten, als dies zur Geltendmachung von Ansprüchen vor Gericht erforderlich ist oder wenn uns nationale, EU- oder internationale Gesetze zur Retention von Daten verpflichten.

Der Verantwortliche hat das Recht, personenbezogene Daten des Nutzers und seine anderen Daten an Stellen weiterzugeben, die auf der Grundlage einschlägiger Rechtsvorschriften autorisiert sind (z. B. an Strafverfolgungsbehörden).

Die Löschung personenbezogener Daten kann durch den Widerruf der Einwilligung oder einen rechtlich zulässigen Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgen.

Der Verantwortliche darf personenbezogene Daten nicht an andere als die aufgrund einschlägiger Rechtsvorschriften autorisierten Stellen weitergeben.

Wir haben eine Pseudonymisierung, eine Datenverschlüsselung und eine Zugangskontrolle eingeführt, wodurch wir die Auswirkungen möglicher Datenschutzverletzungen minimieren.


§ 8. Freiwillige Zustimmung durch Browsereinstellungen

Die Angabe von personenbezogenen Daten auf der Website www.s-t-p.pl ist freiwillig. Die Grundlage der Datenverarbeitung ist meine Zustimmung als Nutzer. Ich habe Einfluss auf meinen Webbrowser und dessen Einstellungen. Ein Empfänger von personenbezogenen Daten kann z. B. Google sein. Ich habe das Recht, meine Einwilligung durch Änderung der Einstellungen in meinem Browser jederzeit zu widerrufen. Personenbezogene Daten werden je nach Nutzungsdauer der Technologie verarbeitet und gespeichert. In Google Analytics und Google AdWords wird ein Profiling verwendet. Wenn Sie der Erstellung von Profilen widersprechen, optimieren Sie bitte Ihren Browser entsprechend.

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, bitten wir Sie um eine Kontaktaufnahme.


§ 9. Verarbeitungszeit der personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden für einen Zeitraum von 30 Tagen bis 10 Jahren gespeichert – bis Marketing-Möglichkeiten genutzt und die für die Unternehmensführung erforderlichen Daten analysiert worden sind.


§ 10. Rechte des Website-Nutzers

Der Nutzer hat das Recht auf Auskunft über seine personenbezogenen Daten, das Recht auf Berichtigung, Löschung sowie das Recht auf Einschränkung ihrer Verarbeitung / das Recht auf Widerruf der Einwilligung, das Recht auf Übermittlung von Daten, das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten. Der Nutzer hat das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde des Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten, ul. Stawki 2, 00193 Warszawa, einzureichen, wenn nach Ansicht des Nutzers die Verarbeitung personenbezogener Daten gegen die Bestimmungen der DSGVO verstößt.


§ 11.Cookies

Die Website www.s-t-p.pl verwendet Cookies. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die von einem Webserver gesendet und von der Computersoftware des Browsers gespeichert werden. Wenn sich der Browser wieder mit der Seite verbindet, erkennt die Website den Gerätetyp, von dem aus sich der Nutzer verbindet. Parameter ermöglichen es, die darin enthaltenen Informationen nur auf dem Server zu lesen, der sie erstellt hat. Cookies erleichtern also die Nutzung zuvor besuchter Websites.

Die gesammelten Informationen betreffen die IP-Adresse, den Browsertyp, die Sprache, den Betriebssystemtyp, den Internetdienstanbieter, Zeit- und Datumsinformationen, den Standort und Informationen, die über das Kontaktformular an die Website gesendet werden.

Die erhobenen Daten werden verwendet, um zu überwachen und zu überprüfen, wie die Nutzer unsere Website nutzen, um das Funktionieren der Website für eine effektivere und reibungslosere Navigation zu verbessern. Wir verwenden Google Analytics, welches das Verhalten des Nutzers auf der Seite registriert, um Informationen über sie zu überwachen.

Cookies identifizieren den Nutzer und ermöglichen es, den Inhalt der von ihm verwendeten Website an seine Bedürfnisse anzupassen. Indem seine Präferenzen gespeichert werden, können die an ihn gerichteten Anzeigen anpasst werden. Wir verwenden Cookies, um den höchsten Komfort unseres Dienstes zu gewährleisten, und die gesammelten Daten werden nur innerhalb des Unternehmens des Verantwortlichen verwendet, um den Betrieb zu optimieren.

Auf unserer Website verwenden wir die folgenden Cookies:

a)
„notwendige“ Cookies, die die Nutzung der auf der Website verfügbaren Dienste ermöglichen, z. B. die Authentifizierung von Cookies, die für Dienste verwendet werden, die eine Authentifizierung im Rahmen des Dienstes erfordern;

b) Cookies, die zur Gewährleistung der Sicherheit verwendet werden, z. B. zur Aufdeckung von Missbrauch im Rahmen der Authentifizierung innerhalb des Dienstes;

b) „Performance“-Cookies, die das Sammeln von Informationen über die Art und Weise der Nutzung der Website ermöglichen;

d) „funktionale“ Cookies, die es dem Nutzer ermöglichen, sich die Einstellungen und die Personalisierung der Benutzeroberfläche zu „merken“, z. B. in Bezug auf die Sprache oder die Herkunftsregion, die Schriftgröße, die Gestaltung der Website u. dgl.;

e) „Werbe“-Cookies, die es ermöglichen, für die Nutzer Werbeinhalte bereitzustellen, die ihren Interessen besser entsprechen.

Der Nutzer hat die Möglichkeit, die Option zur Erfassung von Cookies durch ein Ändern der Einstellungen im Internetbrowser jederzeit zu deaktivieren oder wiederherzustellen. Eine Anleitung zur Verwaltung von Cookies finden Sie unter http://www.allaboutcookies.org/manage-cookies.

Zusätzliche personenbezogene Daten, wie z. B. die E-Mail-Adresse, werden nur dort erhoben, wo der Nutzer durch Ausfüllen des Formulars seine Einwilligung ausdrücklich erteilt hat. Wir speichern und verwenden die oben genannten Daten nur für die Zwecke, die zur Erfüllung der jeweiligen Funktion erforderlich sind.